17. Kurze Nacht der Galerien und Museen in Wiesbaden 2017

 
Am 1. April 2017 laden die Wiesbadener Galerien und Museen, der Nassauische Kunstverein und der
Kunstverein Bellevue-Saal in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Wiesbaden zum kostenlosen
Besuch in ihre Ausstellungen ein.
Diese attraktive nächtliche Kulturveranstaltung mit ihrem immer wieder spannenden und facettenreichen
Programm lockt jedes Jahr tausende von Besuchern aus nah und fern nach Wiesbaden.
 
Um 18.00 Uhr wird die Kurze Nacht 2017 von dem neuen Kulturdezernenten der Stadt Wiesbaden,
Stadtrat Axel Imholz, und dem Organisator der Veranstaltung, Erhard Witzel, im Kunstverein Bellevue Saal,
Wilhelmstr. 32
eröffnet. Von 19 bis 24 Uhr können die teilnehmenden Galerien und Institutionen - in diesem
Jahr sind es 23 Stationen - im Rundgang besucht werden.
Es geht auch mobil mit unserem kostenlosen OLDTIMER-SHUTTLE-SERVICE, einer beliebten Attraktion
und gleichzeitigen Einladung zu einer Zeitreise, das "ROLLENDE MUSEUM" mit seinen 100 Oldtimern.
Wegen der vielen Baustellen in der Innenstadt gibt es diesmal nur 4 Haltestellen.
 
Der weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte PopJazzChor Wiesbaden wird ebenfalls in dieser Kurzen Nacht
wieder aktiv mitwirken.
Zur Eröffnung der KURZEN NACHT im Bellevue Saal tritt er gegen 18 Uhr auf, um 20:30 Uhr im Museum Wiesbaden
und zum Abschluss gegen 22:00 Uhr in der Wiesbadener Kunsthalle.

2017 neu dabei: das sam – Stadtmuseum am Markt, die Astronomische Gesellschaft URANIA, Bierstadter Str. 47,
LUMAS Editionsgalerie in der Wilhelmstr. 14 und die Galerie H22, Herderstr. 22.
Die Galerie Cerny + Partner mit Ihren Standorten Saalgasse 36 und Nerostr. 16 und die
Handwerkskammer Wiesbaden
in der Bierstadter Straße 45, nehmen dieses Jahr auch wieder teil.

Zum krönenden Abschluss ist ab 23.30 Uhr bis Sonntagfrüh 2:00 Uhr der Nassauische Kunstverein, Wilhelmstr. 15 Gastgeber unseres traditionellen Abschlussfests.

Folgende ausgewählte Rheingauer VDP Weingüter laden zur Weinverkostung ein: Wein- und Sektgut Barth,
Hattenheim / Diefenhardt´sches Weingut, Eltville / Georg Müller Stiftung, Hattenheim / Weingut Dr. Nägler,
Rüdesheim / Weingut Prinz von Hessen, Geisenheim / Weingut August Eser, Oestrich-Winkel.

Der Reinerlös aus dieser Weinverkostung wird dem Kunstverein Bellevue Saal für ein Ausstellungsprojekt 2018
gestiftet.

Wir danken besonders herzlich für die freundliche Unterstützung dieser Veranstaltung dem Kulturamt der STADT
WIESBADEN, der NASPA, Feinkost Feickert, dem ADAC, Opel classic, dem Wiesbadener PopJazzChor, und
den teilnehmenden Rheingauer VDP Weingütern.

Die Veranstaltung wird im Auftrag der Interessengemeinschaft der Wiesbadener Galerien organisiert und durchgeführt
von Erhard Witzel (Kaiser Friedrich Ring 63, 65185 Wiesbaden, Tel.: 0171-6504 690).
Für die Organisation des Rollenden Museums ist Herr Wehner  (Tel.: 0171-313 3389) verantwortlich.

Impression von der KURZEN NACHT
Foto: Birgit Luxenburger